+034 644 740 573Para más info:

Deutsche

Unsere Geschichte:
Ana Brito, Enkelin von Doña Carmen Santos, präsentiert ein neues natürliches Produkt: „Wie meine Großmutter zu sagen pflegte CARLIX“.

Als Ana zwölf Jahre alt war, begann etwas Neues für sie. Ihre Großmutter Da Carmen gab ihr eine Maniküre- und Pediküre Set. Denn sie beobachtete, welch ein reges Interesse Ana für dieses Gebiet entwickelte.

Da Carmen war eine sehr geliebte Dame, mit einem besonderen Interesse für Naturheilkunde. Sie lebte in einem kleinen Dorf und genoss es, während ausgedehnter Spaziergänge einkaufen zu gehen. Aufgrund ihres zuverlässigen und geselligen Charakters wurde sie von ihren Nachbarn sehr geliebt und geschätzt.
Die Jahre vergingen, man sah sie nur noch selten im Dorf, denn ihre Gesundheit hatte sich verschlechtert. Sie litt unter Diabetes, der mit Probleme ihrer Zehennägel einherging, wie beispielsweise eingewachsene Zehennägel, Pilzinfektionen und verdickte Nägel. Da Carmen war tapfer und erduldete die Beschwerden stillschweigend.
Nach einigen Arztbesuchen wurden ihr verschiedene Therapien zur inneren und äußerlichen Behandlung verschrieben. Ihre Enkelin verabreichte ihr diese regelmäßig, um ihre Probleme zu lindern. Trotz erheblichen täglichen Aufwand waren die Ergebnisse nicht positiv.
Daraufhin beschloss Da Carmen, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen. Mit ihrem Wissen über die heilenden Wirkungen verschiedener Pflanzen verbrachte sie über ein Jahr damit Tinkturen aus Pflanzen herzustellen.
Da Carmen ließ die von ihr wöchentlich angefertigten Mischungen von ihrer Enkelin Ana an sich selbst testen, in der Hoffnung ihre Nagelprobleme zu lösen. Nach vielen Jahren voller Versuchen entdeckten sie schließlich die Formel für die Tinktur, die heute als CARLIX bekannt ist.

Einige Tage nach der Verwendung dieser neuen Formel begann die Pilzinfektion allmählich zu verschwinden und die Verdickung ihrer Nägel wurde dank CARLIX und der Pediküre ihrer Enkelin kuriert. Der Schmerz, der durch ihre eingewachsenen Zehennägel verursacht wurde, nahm ab.
Da Carmen und ihre Enkelin Ana waren angenehm überrascht von diesen Ergebnissen.
Mit den Jahre entdeckte Ana, dass sie nicht nur die Verschönerung der Füße während der Therapie genoss, sondern zudem eine Leidenschaft für die Behandlung und Heilung der Ursachen für Beschwerden an Hand- und Fußnägeln hegt.

Sie erinnerte sich an das Rezept ihrer Großmutter, das eine so drastische Verbesserung ihrer Hände und Füße verursacht hatte und empfiehlt es nun jedem, der an Pilzinfektionen leidet.

 

Eigenschaften

Antiseptikum – Entzündungshemmend – Antibakteriell – Antimykotisch – Antimikrobiell – Analgetikum – Heilend – Beruhigend – Regenerativ

Anwendungshinweise:
PILZINFEKTION DER FUßNÄGEL:
Tragen Sie zweimal täglich einen Tropfen unter den betroffenen Nagel auf, einmal am Morgen und einmal am Abend. Es besteht keine Notwendigkeit, das Produkt einzumassieren. Tragen Sie außerdem keine thermischen Socken während der Behandlung, da dies Hautreizungen verursachen können. Es kann eventuell Trockenheit um den Nagel herum entstehen, daher wird die Verwendung von Feuchtigkeitscremes empfohlen. Während der Behandlung empfiehlt es sich, alle 15 bis 21 Tage eine Pediküre oder Nagelbehandlung zu machen, um das betroffene Gebiet zu behandeln und maximale Ergebnisse zu erzielen. Es wird empfohlen, dieses Produkt während des Behandlungsprozesses konsequent anzuwenden.
Bitte beachten Sie, dass Pilzinfektionen hartnäckig sind und eine Weile brauchen können, um auf die Behandlung zu reagieren.

 

Inhaltsstoffe (ingredientes)

Reinigt und verhindert das Auftreten von Pilzinfektionen auf Nägeln

Anwendung

PILZINFEKTIONEN DER FINGERNÄGEL:

Tragen Sie einmal morgens und einmal abends einen Tropfen unter den betroffenen Nagel. Es besteht keine Notwendigkeit, das Produkt einzumassieren. Lassen Sie das Produkt für einige Minuten einziehen.
Bitte seine Sie währenddessen vorsichtig und vermeiden Kontakt mit Augen, Nasen und Mund, da direkter Kontakt zu Reizungen und Juckreiz führen kann. Nach ein paar Minuten waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und Wasser. Es wird empfohlen anschließend Feuchtigkeitscreme zu verwenden, da das Produkt Trockenheit um den Nagel herum verursachen kann. Eine Maniküre alle 15 Tage wird empfohlen, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Es wird zudem empfohlen, dieses Produkt während des Behandlungsprozesses konsequent anzuwenden.
Bitte beachten Sie, dass Pilzinfektionen eine Weile dauern können, um auf die Behandlung zu reagieren.

 

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies